BUT Bürgerforum - Umwelt und Truppenübungsplatz e.V. Für eine Zukunft ohne Schiesslärm und in einer lebenswerten Umwelt
BUT Bürgerforum - Umwelt und Truppenübungsplatz e.V. Für eine Zukunft ohne Schiesslärm und in einer lebenswerten Umwelt

 Wer wir sind.....

Wir sind friedliche Bürger und stammen aus Familien, die schon über mehrere Generationen hier ansässig sind. Unsere Mitglieder kommen aus Nitzlbuch, Bernreuth und aus dem Grossraum Auerbach.

BUT Bürgerforum - Umwelt und Truppenübungsplatz e.V.

wurde unter dem Namen "Kampf dem Schiesslärm" 1981 gegründet.

Da die Schiessbahn 213 nur ca 500 m von den Wohnhäuseren entfernt ist, kämpfen wir seit 35 Jahren, die Schiessbahn 213 zu schliessen, bzw. ins Innere des Truppenübungsplatzes zu verlagern.

Die Schiessbahn 213 wurde NACH dem Bau unserer Häuser gebaut.

Trotz der Beschwerden in den letzten Jahren  "modernisiert" bwz. ausgebaut !

 

2006 wurde die Bürgerinitative in BUT Bürgerforum umbenannt.

 

 

 

Weshalb BUT ?

 

Schiessen von grosskalibrigen Kanonen in unmittelbarer Nähe der Wohnhäuser

Stundenlanges Fliegen von Hubschraubern im Tiefflug

Wochenlanger Lärmterror durch Drohnen - Tag und Nacht -

Belastung der Bürger und unserer Umwelt durch hohe Feinstaub Emmissionen und massives Freisetzen von CO 2

 

Ein Tomahawk verbraucht 1000 lt Kerosin/Stunde - Panzerhaubitze Kaliber 155 ca 530 lt / 100 Km

 

Bei Beschwerden bitte an folgende Dienststelle wenden

Sehr wichtig - alle Beschwerden werden Dokumentiert  !!!

 

Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr

Referat K5 - Immissionsschutz Luft/Lärm

Telefon  089/1249 2361

Mail:                                        baiudbwkompzbaumgmtmk5@bundeswehr.org

 

Unser ZIEL

RUHE

Einhaltung der deutschen Lärmschutzgesetze

Schiessbahn 213 nicht mehr benutzen und alle Schiessbahnen in Stadtnähe

Keinen Überflug mehr, durch Hubschrauber und Düsenjets

Keine Schiessübungen von Hubschraubern aus, die niedriger Höhe (unten Baumwipfel) kreisen

Keine Drohnenübungsflüge ausserhalb des Truppenübungsplatzes

 

Eine lebenswerte Umwelt, ohne Lärm und Schadstoffe

 

Keine Wertminderung bei unseren Häusern und Grundstücken

 

 

 

 

 BUT Bürgerforum - Umwelt und Truppenübungsplatz e.V.

Unser Ziel ist es, eine lebenswerte Umwelt zu sichern 

 

-  Lärmschutz der Anwohner in den Randgemeinden des Truppenübungsplatzes Grafenwöhr und die Umsetzung

der deutschen Umweltgesetze.

-  Schutz unserer Grundwassers

-  Schutz vor den hohen CO2 Immissionen die durch die Flüge, Panzer, Drohnen usw. entstehen.

-  Übungen bei höchster Waldbrandgefahr - 2018 gab es mehrere Waldbrände im Truppenübungsplatz

 

 

Die Stadt Auerbach i.d. Opf mit seinen Ortsteilen Nitzlbuch, Bernreuth, Gunzendorf, Nasnitz u.a. liegt direkt an den Rändern des Truppenübungsplatzes Grafenwöhr. 

 

Wir freuen uns über jedes neues Mitglied - nur Gemeinsam können wir etwas tun

 

 

Stadt Auerbach i.d. Opf.
DruckversionDruckversion | Sitemap
© BUT Bürgerforum - Umwelt und Truppenübungsplatz e.V.